Standortanalysen für ein Landesministerium

Print Friendly, PDF & Email

Das Ministerium betreut ca. 1000 Standorte. Für die Verwaltung dieser Standorte ist es relevant, die Entfernungen und potentielle Fahrzeiten zwischen den Standorten zu kennen. Hierbei erstellten wir ein Plugin für QGIS, das die Distanzen der schnellsten als auch kürzesten Route zwischen diesen Standorten zu ermitteln.

Funktionsbeispiel Isochronendarstellung

Funktionsbeispiel Isochronendarstellung

Zusätzlich wurde das eingesetzte Plugin qgis2leaf, was zwischenzeitlich durch die Community als Core für qgis2web verwendet wurde, um eine Anzeigefunktion dieser Distanzen erweitert: Distanzen werden nun individuell auf einer Karte angezeigt (siehe Isochronendarstellung im Bild). Umgesetzt ist die Lösung in JavaScript, bedarf also keiner weiteren Middleware im Rahmen des Hostings. Für diesen Service greifen wir auf den OpenRouteService der Universität Heidelberg zurück.

Sind interaktive Datenanalysen raumbezogener Informationen auch für Sie interessant? Gerne beraten wir Sie hierzu unverbindlich und persönlich unter: www.geolicious.de/kontakt